AllgemeinEinsätzeNews

26.12.2019 | Bregenz – Fischerin löste große Suchaktion aus

Eine Fischerin aus der Schweiz hat am Mittwochabend an der Bregenzerach zwischen Kennelbach und Buch die Orientierung verloren. Aufgrund der frostigen Temperaturen wurde sofort eine großangelegte Suchaktion gestartet.

Gegen 22.00 Uhr ging bei der Landesleitzentrale der Bundespolizei ein Notruf ein. Eine 51-jährige Frau aus der Schweiz habe sich im Uferbereich der Bregenzerach zwischen Kennelbach und Buch verlaufen. Angehörige der vermissten Frau gaben an, dass der telefonische Kontakt abgerissen sei. Sie sei dort zum Fischen unterwegs gewesen und habe in der eingesetzten Dunkelheit die Orientierung verloren.

Online Artikel Vorarlberg.ORF.AT

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Bregenz und Buch, die Bergrettung Bregenz, die Wasserrettung Vorarlberg und das Rote Kreuz. Mehr als 40 Einsatzkräfte suchten nach der vermissten Person.